die Büches Liste über Spielgaben in Deutsch

フレーベル教育遊具に関するドイツ語書籍リスト




ABC der Anschauung, oder Anschauungs- Lehre der Masverhaltniße Pestalozzi. J. H
T. G. Cota'schen
1803
Abschrift von Spielen, übungen und Beschäftigungen für klein Kinder vom 2ten bis zum 6ten Jahre
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum
1839-1841
Allgemeine übersicht der bis jetzt zum grosen Teil ausgearbeiteten Spiel= und Beschäftigungskästen und =mittel von Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 57
Akademie der Pädagogischen Wissenschaft der DDR
1844
Alma mater Jenesis. Geschichte der Universitat Jena
Franz Bolck
Hermann Bühlaus. Weimar
1983
Anleitungen zum Papierfalten und Ausschneiden
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 101
Akademie der Pädagogischen Wissenschaft der DDR
1851
Anleitung zum rechten Gebrauche der dritten Gabe des entwickelnd erziehenden Spiel= und Beschäftigungsganzen. Des einmal allseitig getheilten Würfels,“Die Freude der Kinder ", gegeben von Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel
Der KinderBeschäftigungsanstalt. Bad Liebenstein
Nachlaß Friedrich Fröbel 215
Friedrich Fröbel Museum
1851
Anwendung der Vier Grundsatze Friedrich Fröbel's auf die Erziehung in der Familie, im Kindergärten, in der Bewahranstalt und in der Schule, sowie im taglichen Leben
Eleonore Heerwart
H. Kahle. Eisenach
1884
A Text= Book in the History of Education
Paul Monroe
Macmillan. London
1921
Aus Friedrich Fröbels Gedankenwelt
Eduard Spranger
Quelle & Meyer. Heidelberg
1953
Aus Fröbel's Leben und erstem Streben. Autobiographie und kleine Schriften
Friedrich Fröbel Wichard Lange
In : Friedrich Fröbel's gesammelte Pädagogische Schriften
Band 1
Th. Chr. Fr. Enslin. Berlin
1862
Ausstechheftchen
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 100
Akademie der Pädagogischen Wissenschaft der DDR
18??
Autobiography of Friedrich Fröbel
Emilie Michalis
George Allen & Unwin. London
1886
Beiträge zur Fröbelforschung
Helmut Heiland
Georg olms. Hildesheim・Zürich・New york
1993
Briefe und Dokumente über Keilhau. Erster Versuch der Sphärischen Erziehung
Friedrich Fröbel Erika Hoffmann Reinhold Wachter
In : Friedrich Fröbel. Ausgewählte Schriften
Band 5
Klett- Cotta Stuttgart
1986
Das Bauen nach Fröbel. Vorlagen und Anweisung
Friedrich Seidel
A. Pichler's Witwe & Sohn. Wien
1890
Das Erbe Friedrich Fröbels in unserer sozialistischen Heimat
Paul Mitzenheim
Rat des Kreises Neuhaus. Rennweg
1982
Das Falten
Marie Müller= Wunderlich
In : Die Fröbelschen Beschäftigungen. Dargestellt in Einzelheften mit Erlauterungen 2 Heft
Friedrich Brandstetter. Leipzig
1910
Das Flechten
Marie Müller= Wunderlich
In : Die Fröbelschen Beschäftigungen. Dargestellt in Einzelheften mit Erlauterungen 1 Heft
Friedrich Brandstetter. Leipzig
1910
Das Fröbel'sche Faltblatt als Anschauungs= und Darstellungsmittel für die Schuler. der beiden ersten Schuljahre
August Köhler
Hermann Bühlau. Weimar
1872
Das Fröbel'schen Flechtblatt. ⅩⅢGabe. Eine Flechtlehre für Eltern , Lehrer und Kindergärtnerinnen, welche ihre 3-10 Jährigen Züglinge und Schuler nützlich beschäftigen wollen
August Köhler
Hermann Bühlau. Weimar
1863
Das Kind in der Familie und andere Vorträge
Maria Montessori Helene Helming
Ernst Klett. Stuttgart
1954
Das Kind und sein Wesen. Beiträge zum Verstandnis der Fröbelschen Erziehungslehre
Bertha Marenholtz= Bülow
Georg. H. Wigand. Cassel
1878
Das Kirchspiel Oberweißbach im Wandel der Zeiten. Ein Rückblick zur 150. Wiederkehr des Tages der Einmeihung der Kirche zu Oberweißbach
Aug. Drogist
??
1929
Das Lebenswerk der großen Pädagogen
Kurt Kesseler
Julius Klinkhardt. Leipzig
1925
Das Paradies der Kindheit durch Spiel, Gesang und Beschäftigung. Friedrich Fröbel's SpielBeschäftigungen als ein zusammenhängendes Ganzes nebst Erzählungen und Lieder zur Spielwendung. Ein praktisches handbuch für alle Freunde der Kinderwelt
Lina Morgenstern
Ernst Schtte. Berlin
1861
Das Paradies der Kindheit. Eine ausfuhrliche Anleitung für Mutter und Erzieherinnen. Friedrich Fröbel's Spiel= Beschäftigungen in Haus und Kindergärten
Lina Morgenstern
Ferdinand Hirt und Sohn. Leipzig
1871
Das Paradies der Kindheit nach Friedrich Fröbels Grundsatzen. Praktisches und ausfuhrliches Handbuch für den Selbstunterricht und zur Benutzung in den Fröbel'schen Bildungsinstituten
Lina Morgenstern
Ernst Schtte & Comp. Berlin
1865
Das Problem der Gemeinschaft bei Friedrich Fröbel
Hermann Stücker
G. H. Nolte. Düsseldorf
1936
Das Progressive Erbe im Pädagogischen Werk Friedrich Fröbels
Karl Heinz Günther
In : Jahrbuch für Erziehungs= und Schulgeschichte Jahrgang 18
Volk und Wissen Volkseigner. Berlin
1978
Das Spiel in der Erziehung des 18 Jahrhunders
Kurt Hauck
Eduard Klinz. Halle
1935
Das Stäbchenlegen als Einführungsmittel in das Wesen und den Geist, wie in die angemesene Behandlung und den rechten Gebrauch des, für die früheste und erste Stüfe der Kinderbeachtung und Pflege bis zum begonnenen Knaben= und Mädchenalter von mir gegebenen entwicklnd= erziehenden Spiel= und Beschäftigungs ganzen und der einzelnen Spielgaben, als wechselseitig sich bedingende, darum lebenvollen Glieder desselben. Ein Umfasende Skizze
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 140
2-1

Akademie der Pädagogischen Wissenschaft der DDR
18??
Das Stäbchenlegen als Einführungsmittel in das Wesen und den Geist, wie in die angemesene Behandlung und den rechten Gebrauch des, für die früheste und erste Stüfe der Kinderbeachtung und Pflege bis zum begonnenen Knaben= und Mädchenalter von mir gegebenen entwicklnd= erziehenden Spiel= und Beschäftigungs ganzen und der einzelnen Spielgaben, als wechselseitig sich bedingende, darum lebenvollen Glieder desselben. Ein Umfasende Skizze
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 140
2-2
Akademie der Pädagogischen Wissenschaft der DDR
18??
Das Stäbchenlegen oder das Bilden und Gestalten durch Stäbchen als erstes Einführungsmittel des Kindes in die Schule. Verknupfung des Lehrganges der Lehrganges der Schule mit der entwickelnd= erziehenden Bildungsweise Friedrich Fröbels. Ein Buch für die Familien und die Schule, allen Muttern, Erziehern und Lehrern freundlichst dargeboten von einem praktischen Schulmanne
Johannes Stangenberger
Kinder- Beschäftigungs- Anstalt. Bad Liebenstein
1852
Das Vermächtnis Friedrich Fröbels an unsere Zeit. Zwei Briefe vom Jahre 1832
Fritz Halfter
Quelle & Meyer. Leipzig
1926
Democracy and Education. An Introduction to the Philosophy of Education
John Dewey
Macmillan. New York
1916
Der Anschauungsunterricht Pestalozzis und Fröbels und der Münchener Lehrplan für die Werktagvolksschulen von 1912
Julius Geier
Hermann Beyer & Sohne. Langensalza
1915
Der Fröbel'sche Kindergärten und seine Bedenkung für die Erhaltung des Deutschthums im Auslande
Karl Knortz
Schweizer. Glarus. Leipzig
1895
Der junge Fröbel. Beiträge zur inneren Entwickelung Friedrich Fröbels 1782-1811
Fritz Halfter
Hermann Beyer & Sohne. Langensalza
1930
Der Kindergärten (1)
Morsberger. H
Herder Freiburg. Basel, Wien
1978
Der Kindergärten (2)
Morsberger. H
Herder Freiburg. Basel, Wien
1978
Der Kindergärten (3)
Morsberger. H
Herder Freiburg. Basel, Wien
1978
Der Kindergärten im Dorf
Netti Christensen
Volk und Wissen Volkseigner. Berlin
1959
Der Sprechende Würfel oder Sprachwürfel. Zweite Reihe der Spiel= und Beschäftigungskästen: Selbstlehrungs= und Unterrichtsmittel.
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 96
3-1

Akademie der Pädagogischen Wissenschaft der DDR
18??
Der Sprechende Würfel oder Sprachwürfel. Zweite Reihe der Spiel= und Beschäftigungskästen: Selbstlehrungs= und Unterrichtsmittel.
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 96
3-2

Akademie der Pädagogischen Wissenschaft der DDR
18??
Der Sprechende Würfel oder Sprachwürfel. Zweite Reihe der Spiel= und Beschäftigungskästen: Selbstlehrungs= und Unterrichtsmittel.
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 96
3-3
Akademie der Pädagogischen Wissenschaft der DDR
18??
Der Zweck und des Ziel der Fröbelschen Gaben und Beschäftigungen mit einer Erläuternden Tabelle
Eleonore Heerwart
H. Kahle. Eisenach
1894
Deutche Pädagogen des 19. Jahrhunderts
Robert Rismann
Julius Klinkhardt. Leipzig
1910
Die Arbeit und die neue Erziehung nach Fröbels Methode
Bertha Marenholtz= Bülow
Georg H. Wigand. Cassel, Gottingen
1875
Die Arbeits= Schule
Blonskij P. P Hans Ruoff
Gesellschaft und Erziehung. Berlin
1921
Die deutsche Seele. auserrungen von Friedrich Fröbel
Waldemar Düpel
Hermann Bühlaus. Weimar
1934
Die Erbsenarbeiten
Marie Müller= Wunderlich
In : Die Fröbelschen Beschäftigungen. Dargestellt in Einzelheften mit Erlauterungen
3 Heft
Friedrich Brandstetter. Leipzig
1910
Die erste Erziehung durch die Mutter nach Fr. Fröbels Grundsatzen
Bertha Marenholtz= Bülow
Gustav Mayer
1854
Die erziehenden Familien. Wochenblatt für Selbstbildung und die Bildung Anderern
Friedrich W. A. Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 105
Akademie der Pädagogischen Wissenschaft der DDR
Der allgem. deutschen Erziehungsanstalt in Keilhau
Sonnabend ~1~ den 7. Jenner 1826 Sonnabend ~2~ den 14. Jenner 1826 Sonnabend ~3~ den 21. Jenner 1826 Sonnabend ~4~ den 28. Jenner 1826 Sonnabend ~5~ den 4. Februar 1826 Sonnabend ~6~ den 11. Februar 1826 Sonnabend ~7~ den 18. Februar 1826 Sonnabend ~8~ den 25. Februar 1826 Sonnabend ~9~ den 4. März 1826 Sonnabend ~10~ den 11. März 1826 Sonnabend ~11~ den 18. März 1826 Sonnabend ~12~ den 25. März 1826 Sonnabend ~13~ den 1. April 1826 Sonnabend ~14~den 8. April 1826 Sonnabend ~15~den 15. April 1826 Sonnabend ~16~den 22. April 1826
Die Fröbel = Renaissance in Thüringen
Renate Westermann
Junker und Dünnhaupt. Berlin
1943
Die Kindergärten. Bedürfnis der Zeit. Grundlage einigender Volkserziehung . Der deutschen Nationalversammlung zur Würdigung vorgelegt
Der Kindheit= und Jugend Beschäftigungsanstalt. Blankenburg
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum
1848
Die Kindergärten. Bedürfnis der Zeit. Grundlage einigender Volkserziehung . Der Deutschen Nationalversammlung zur Würdigung vorgelegt
Wilhelm Middendorff
Kindheit= und Jugend Beschäftigungsanstalt. Blankenburg bei Rudorstadt
1848
Die Menschenerziehung, die Erziehungs=, Unterrichts= und Lehrkunst, angestrebt in der allgemeinen deutschen Erziehungsanstalt zu Keilhau ; dargestellt von dem Stifter, Begrunder und Vorsteher derselben, Friedrich Wilhelm August Fröbel. Erster Band. Bis zum begonnenen Knabenalter
Friedrich Fröbel
Allgemeinen Deutschen Erziehungsanstalt. Keilhau
Commission bey A. Wienbrack. Leipzig
1826
Die Menschenerziehung, die Erziehungs= , Unterrichts= und Lehrkunst, angestrebt in der allgemeinen deutschen Erziehungsanstalt zu Keilhau ; dargestellt von dem Stifter, Begrunder und Vorsteher derselben, Friedrich Wilhelm August Fröbel. Erster Band. Bis zum begonnenen Knabenalter
Friedrich Fröbel Erika Hoffmann
Allgemeinen Deutschen Erziehungsanstalt. Keilhau 1826
In : Friedrich Fröbel. Ausgewählte Schriften
Band 2
Helmut Küpper Vormals Georg Bondi. Berlin
1951
Die Menschenerziehung, die Erziehungs= , Unterrichts= und Lehrkunst, angestrebt in der allgemeinen deutschen Erziehungsanstalt zu Keilhau ; dargestellt von dem Stifter, Begrunder und Vorsteher derselben, Friedrich Wilhelm August Fröbel. Erster Band. Bis zum begonnenen Knabenalter. Keilhau 1826
Friedrich Fröbel Gustav Rünsch
Allgemeinen Deutschen Erziehungsanstalt. Keilhau 1826
In : Gresslers Klassiker der Pädagogik Band 30 2 Teil
F. G. L. Gressler. Langensalza
1913
Die Menschenerziehung und Aufsätze verschiedenen Inhalts
Friedrich Fröbel Wichard Lange
In : Friedrich Fröbel's gesammelte Pädagogische Schriften Band 3
Th. Chr. Fr. Enslin. Berlin
1863
Die neue Erziehung. Grundzüge der Pädagogischen Ideen Fröbel's und deren Anwendung in Familie, Kindergärten und Schule
August Köhler
Hermann Bühlau. Weimar
1873
Die Pädagogik der deutschen Romantik von Arndt bis Fröbel
Bollnow O. F
W. Kohlhammer. Stuttgart
1952
Die Pädagogik des Kindergärtens. Gedanken Friedrich Fröbel's über das Spiel und die Spielgegenstunde des Kindes
Friedrich Fröbel Wichard Lange
In : Friedrich Fröbel's gesammelte Pädagogische Schriften
Band 2
Th. Chr. Fr. Enslin. Berlin
1874
Die Pädagogischen Bestrebungen Friedrich Fröbels in den Jahren 1836-1842
Johannes Prüfer
Thormann & Gotsch. Berlin
1909
Die Praxis des Kindergärtens
August Köhler
Hermann Bühlau. Weimar
1887
Die Spielgaben
Friedrich Fröbel Erika Hoffmann
In : Friedrich Fröbel Ausgewählte Schriften
Band 4
Klett- Cotta. Stuttgart
1982
Die Tonarbeiten
Marie Müller= Wunderlich
In : Die Fröbelschen Beschäftigungen. Dargestellt in Einzelheften mit Erlauterungen
4 Heft
Friedrich Brandstetter. Leipzig
1910
3. Anleitungen
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 837
Friedrich Fröbel Museum
1844
Durchgreifende dem Deutschen Charakter erschopfend genugende Erziehung ist das Grund= und Quell= Bedürfnis des Deutschen Volkes. In einzelnen Satzen entwickelt und besonders den Denkenden unseres Volkes zur Prufung vorgelegt. Anzeige von einem für den Zweck einer allgemeinen Erziehungsanstalt in Keilhau bei Rudolstadt im Thuringischen sich gebildeten Vereine gegeben von dem Vorsteher desselben Friedrich Wilhelm August Fröbel
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 217
Müller'schen. Erfürt
1821
Einem grosen langlichen kästen mit kleinen Würfeln von 1 Cm Kantenlange, mit Anleitung von 1844
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum
1844
100 Lebensformen(3 Gabe)
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 832
Friedrich Fröbel Museum
1844
Einige Erläuternde und einführende Worte zum Gebrauche der bis jetzt bekannten entwickelnden und erziehenden Spiel= und Beschäftigungskästen Friedrich Fröbels
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 55
Akademie der Pädagogischen Wissenschaft der DDR
1844
Ein Lebenslauf. Aufzeichnungen, Erinnerungen und Bekenntnise
Julius Fröbel
J. G. Gotta'schen. Stuttgart
1890
ELf Lithographirte Blatter nebst einer Legetafel zu der Vierten Gabe.
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 819
Akademie der Pädagogischen Wissenschaft der DDR
18??
Erinnerungen an Friedrich Fröbel
Bertha Marenholtz= Bülow
In : Gesammelte Beiträge zum Verstandnis der Fröbel'schen Erziehungsidee
Band 1
Georg H. Wigand. Kassel
1876
Ernst Moritz Arndts Fragmente über Menschenbildung
Conrad Kolle
Hermann Beyer & Sohne. Langensalza
1916
Ernst Moritz Arndts Fragmente über Menschenbildung
Wilhelm Münch
Hermann Beyer & Sohne. Langensalza
1904
Festrede zur Feier des hundert Jährigen Geburtstages Friedrich Fröbels. Am 20. April d. I. gehalten im Bereine für Familien= und Volkserziehung zu Leipzig
Henriette Goldschmidt
B. G. Teubner. Leipzig
1882
Fortgesetzte Nachricht von der allgemeinendeutschen Erziehungsanstalt in Keilhau
Friedrich Fröbel
Commission der prib. Hofbuchhandlung. Rudolstadt
1823
Frauen im Dienste Fröbel ( Wilhelmine Hoffmeister, Bertha von Marenholtz=Bülow, Henriette Schrader= Breymann, Henriette Goldschmidt)
Müller. M
Felix Meiner. Leipzig
1928
Fr. Fröbels Spielgaben für das vorschulpflichtige Alter
Hermann Goldammer
In : Der Kindergärten. Handbuch der Fröbelschen Erziehungsmethode, Spielgaben und Beschäftigungen. Nach Fröbels Schriften und den Schriften der Frau B. v Marenholtz= Bülow
Band 1
Carl Habel. Berlin
1874
Fr. Fröbels Beschäftigungen für das vorschulpflichtige Alter
Hermann Goldammer
In : Der Kindergärten. Handbuch der Fröbelschen Erziehungsmethode, Spielgaben und Beschäftigungen. Nach Fröbels Schriften und den Schriften der Frau B. v Marenholtz= Bülow
Band 2
Carl Habel. Berlin
1874
Friedrich Fröbel
Robert B. Downs
A Division of G. K. Hall & Co. Boston
1978
Friedrich Fröbel
Leutheusser. E
Hermann Bühlaus Nachfolger. Weimar
1932
Friedrich Fröbel als Führer zur Gegenwartspädagogie. Ein Auszug aus seinen Schriften
Friedrich Fröbel Alfred Schober
Union Deutsch. Berlin
1919
Friedrich Fröbel an Grafin Therese Brunszvik. Aus der Werdezeit des Kindergärtens. Im Auftrage der Kommission für deutsche Erziehungs= und Schulgeschichte bei der Preußischen Akademie der Wissenschaften und der ungarischen Pädagogischen Gesellschaft
Friedrich Fröbel Erika Hoffmann
Alfred Metzner. Berlin
1944
Friedrich Fröbel a selection from his writings
Irene M. Lilley
Cambridge at the University Press
1967
Friedrich Fröbel. Aufsätze aus den Jahren 1861-1893
Eugen Pappenheim
L. Ohmigke. Berlin
1893
Friedrich Fröbel Ausgewählte Pädagogische Schriften
Friedrich Fröbel Julius Scheveling
Ferdinand Schoningh. Paderborn
1965
Friedrich Fröbel. Brief an die Frauen in Keilhau. Im Aufträge der Gesellschaft für deutsche Erziehungs= und Schulgeschichte
Friedrich Fröbel Bruno Gumlich
Hermann Bühlaus. Weimar
1935
Friedrich Fröbel der Werdegang eines Menschheiterziehers
Fritz Halfter
Max Niemener. Halle (Saale)
1931
Friedrich Fröbel. Die Entwickelung seiner Erziehungsidee in seinen Leben
Alexander Bruno Hanschmann
J. Bacmeister. Eisenach
1874
Friedrich Fröbel "Die Menschen Erziehung"
Rünsch. G
Schul Buchhandlung von F. G. L. Greizler, Langensalza
1913
Friedrich Fröbel. die zahlenmystischen Wurzeln der Spieltheorie
Friedrich Fröbel Lieselotte Heller
Peterlang. Farankfurt am Main, New York, Paris
1987
Friedrich Fröbel. Eine Gedenkschrift zur 175. wiederkehr seines Geburtstages 21. April 1957
Der Räten der Kreise Neuhaus und Rudolstadt
F. Mitzlaff KG. Rudolstadt
1957
Friedrich Fröbel. Ein Führer aus den Nüten der Gegenwart. Vorträge zum 150. Geburtstage von Friedrich Fröbel während der Blankenburger Gedachtniswoche
Waldemar Düpel Elisabeth Leutheusser
Hermann Bühlaus. Weimar
1932
Friedrich Fröbel. Ein wegbereiter der Modernen Erlebnis Pädagogik ?
Helmut Heiland
Klaus Neubauer. Luneburg
1991
Friedrich Fröbel in seiner Entwicklung als Mensch und Pädagog
Friedrich Fröbel Wichard Lange
In : Friedrich Fröbel's gesammelte Pädagogische Schriften
Band 1
Th. Chr. Fr. Enslin. Berlin
1862
Friedrich Fröbel in Selbstzeugnißen und Bilddokumenten
Helmut Heiland
Rowohlt Taschenbuch. Hamburg
1982
Friedrich Fröbel. Lebensbild eines Menschenerziehers
Christiane Osann
Johann Fladung. Düsseldorf
1956
Friedrich Fröbels Beziehungen zu Pestalozzi in den Jahren 1805 bis 1810 und ihre Wirkungen auf seine Pädagogik
Reinhard Stiebiss
Ernst Wiegandt. Leipzig
1913
Friedrich Fröbels Briefe an den Stadtrat zu Blankenburg 1839-1851. Als Gedenkblatt zum 75. Todestage. Fröbels im Auszug verüffentlicht von Bürgermeister Schmiedeknech Bad Blankenburg, Thürw
Friedrich Fröbel Johs Schmiedeknecht
Friedrich Fröbelhaus. Bad Blankenburg
1927
Friedrich Fröbels Briefwechsel mit Kindern
Friedrich Fröbel Erika Hoffmann
Alfred Metzner. Berlin
1940
Friedrich Fröbel's Education by Development
Friedrich Fröbel Jarvis. J
D. Appleton. New York
1903
Friedrich Fröbel Seine Spielgaben in den Kindergärten der Deutschen Demokratischen Republik
Lore Thier= Schroter
Volk und Wissen Volkseigener Berlin
1977
Friedrich Fröbel sein Leben und Schaffen
Johannes Prüfer
B. G. Teubner. Leipzig
1927
Friedrich Fröbel Sein Leben und Werk
Neukamm. F
Georg Westermann. Berlin, Hamburg, München, Kiel, Darmstadt
1952
Friedrich Froobel sein Weg und sein Werk
Marie= Anne Kuntze
Quelle & Meyer. Leipzig
1930
Friedrich Fröbel's entwickelnd= erziehende Menschenbildung ( Kindergärten= Pädagogik ) als System . Eine umfasende, wortgetreue Zusammenstellung
Hermann Püsche
Hoffmann und Campe. Hamburg
1862
Fr. Fröbels Geistesart und Philosophie
Nicoläß Regman
Jos. Drotleff. Hermannstadt
1907
Friedrich Fröbel. 1782-1852. Beiträge zum Leben und Werk des grosen Menschenerziehers
Friedrich Fröbel Museum
Karl- Marx Werk. Posneck
1976
Friedrich Fröbel's Kindergärten= Briefe
Hermann Pösche
A. Picher's Witwe & Sohn. Wien, Leipzig
1887
Friedrich Fröbels Leistung und seine Wirkung in unserer Zeit
Paul Mitzenheim
Friedrich= Schiller= Universitat. Jena
1983
Friedrich Fröbel's Kindergärtenwesen
Friedrich Fröbel Friedrich Seidel
A. Pichler's Witwe & Sohn. Wien, Leipzig
1883
Friedrich Fröbels Menschenbildung
Hermann Püsche
Hoffmann und Sampe. Hamburg
1862
Friedrich-Fröbel-Stätten in Schweina-Liebenstein
Käte Heintze
Hermann Bühlaus Nachfolger. Weimar
1927
Friedrich Fröbels Werdegang und sein Wirken als Knabenerzieher
Helene L. Klostermann
Quelle & Meyer. Leipzig
1927
Friedrich Fröbels Wirkungsstätten in Blankenburg
Johannes Prüfer
Thalacker & Schoffer. Leipzig
1908
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 1. Montag, den 7. Januar
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 2. Montag, den 14. Januar
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 3. Montag, den 21. Januar
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 4. Montag, den 28. Januar
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 5. Montag, den 4. Februar
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 6. Montag, den 11. Februar
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 7. Montag, den 18. Februar
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 8. Montag, den 25. Februar
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 9. Montag, den 4. März
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 10. Montag, den 11. März
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 11. Montag, den 18. März
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 12. Montag, den 25. März
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 13. Montag, den 1. April
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 14. Montag, den 8. April
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 15. Montag, den 15. April
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 16. Montag, den 22. April
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 17. Montag, den 29. April
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 18. Montag, den 6. Mai
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 19. Montag, den 13. Mai
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 20. Montag, den 20. Mai
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 21. Montag, den 27. Mai
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 22. Montag, den 3. Juni
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 23. Montag, den 10. Juni
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 24. Montag, den 17. Juni
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 25. Montag, den 24. Juni
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 26. Montag, den 1. Juli
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 27. & 28. Montag, den 8. & 15. Juli
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 29. & 30. Montag, den 22. & 29. Juli
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 31. & 32. Montag, den 5. & 12. August
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 33. & 34. Montag, den 19. & 26. August
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 35. & 36. Montag, den 2. & 9. September
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 37. & 38. Montag, den 16. & 23. September
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 39. & 40. Montag, den 30. September & 7. October
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 41. & 42. Montag, den 14. & 21. October
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 43. & 44. Montag, den 28. October & 4. November
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 45. & 46. Montag, den 11. & 18. November
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 47. & 48. Montag, den 25. November & 2. December
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 49. & 50. Montag, den 9. & 16. December
1850
Friedrich Fröbel's Wochenschrift. Ein Einigungsblatt für alle Freunde der Menschenbildung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Der Kinderbeschäftigungs Anstalt, früher in Blankenburg, jetzt in Bad Liebenstein bei Eisenach
Nr. 51. & 52. Montag, den 23. & 30. December
1850
Friedrich Fröbel Teil Ⅰ
Rat des Kreises Rudolstadt
Urania. Rudolstadt
1982
Friedrich Fröbel Teil Ⅱ
Rat des Kreises Rudolstadt
Urania. Rudolstadt
1982
Friedrich Fröbel und die Gegenwart. Beiträge zur Bildung der Personlichkeit
Hermann Nohl
In : Deutscher Fröbel- Verband
Band Ⅲ
Quelle & Meyer. Leipzig
1930
Friedrich Fröbel und die Kindergärten
Bertha Marenholtz= Bülow
F. W. Gadow & Sohn. Hildburghausen
1852
Friedrich Fröbel und die Muhme Schmidt. Ein Briefwechsel aus der Mitte des vorigen Jahrhunderts. Nach zum Teil vergriffenen, zum grosten Teil bisher ungedrücktem Material zusammengestellt und in Auswahl
Friedrich Fröbel Conrade Lück
Quelle & Meyer. Leipzig
1929
Friedrich Fröbel und Karl Hagen. Ein Briefwechsel aus den Jahren 1844-1848
Friedrich Fröbel Erika Hoffmann
Werden und Wirken. Weimar
1948
Friedrich Fröbel und Maria Montessori
Hecker Hilde Muchow Martha
Quelle & Meyer. Leipzig
1927
Friedrich Fröbel und seine Bedeutung für das Geistesleben der Gegenwart
Adolf Sellmann
Hermann Meyer & Sohne. Langensalza
1932
Friedrich Fröbel. Werdegang und sein Wirken als Knabenerzieher. Aus autobiographischen Aufzeichnungen und Berichten von Zeitgenosen
Helene L . Klostermann
Quelle & Meyer. Leipzig
1927
Friedrich Fröbel's Pädagogies of the Kindergärten. Or, his ideas concerning the playthings of the child
Friedrich Fröbel Josephine Jarvis
D. Appleton. New York
1895
Friedrich Wilhelm August Fröbel
Heinz Schuffenhauer
Volk und Wissen Volkseigener. Berlin
1979
Friedrich Wilhelm August Fröbel
Rosemarie Boldt Wolfgang Eichler
Urania. Jena, Berlin
1982
Friedrich Wilhelm August Fröbel 1782-1852 (Auswahlbibliographie)
Akademie der Pädagogischen Wissenschaften der DDR
Akademie Archiv Berlin
1977
Friedrich Wilhelm August Fröbel 1782-1852. Materialien der Fröbel- Ehrung in der DDR von 19-21. Juni 1977 anlaßlich seines 125 Todestages
Helmut König
Akademie der Pädagogischen Wissenschaften der DDR. Berlin
1978
Friedrich Wilhelm August Fröbel. Findbuch Band 1
Akademie der Pädagogischen Wissenschaften der DDR
Akademie Archiv. Berlin
1981
Friedrich Wilhelm August Fröbel. Kommt laßt uns unsern Kindern Leben, aus dem pädagogischen Werk, eines Menschenerziehers
Band 1

Rosemarie Boldt Erika Knechtel Helmut König
Volk und Wissen Volkseigener. Berlin
1986
Friedrich Wilhelm August Fröbel. Kommt laßt uns unsern Kindern Leben, aus dem pädagogischen Werk, eines Menschenerziehers
Band 2

Rosemarie Boldt Erika Knechtel Helmut König
Volk und Wissen Volkseigener. Berlin
1986
Friedrich Wilhelm August Fröbel. Kommt laßt uns unsern Kindern Leben, aus dem pädagogischen Werk, eines Menschenerziehers
Band 3

Rosemarie Boldt Erika Knechtel Helmut König
Volk und Wissen Volkseigener. Berlin
1986
Friedrich Wilhelm Joseph Schelling
Steffen Dietzsch
Urania. Leipzig, Jena, Berlin
1978
Friedrich Wilhelm Joseph Schelling
Bolko Schweinitz
In : Wissenschaftliche Zeitschrift
25 Jahrgang Heft 1
Magnus Poser. Jena
1975
Fröbel and education through self- activity
H. Courthope Bowen
Charles cribner's Sons. New York
1897
Fröbel Fiebel
Therese Focking, T
Friedrich Tansa. Leipzig
1909
Fröbelforschung
Helmut Heiland
Wissenschaftlich Buchgesellschaft. Darmstadt
1983
Fröbel im Lichte Gothes. Gestaltung seiner Erziehungsideen aus Natur und gegenstandlichem Denken
Fritz Halfter
Hermann Bühlaus. Weimar
1932
Fröbel Letters
Friedrich Fröbel Heinemann A. H
Lee & Shepard. Lothrop
1893
Fröbel's educational laws for all teachers
Hughes J. L
D. Appleton. New York
1897
Fröbel's Erziehungsmittel nach der Konzentrationedee
Angelika Hartmann
Jager'sche Verlagsbuchhandlung. Leipzig, Frankfürt a. M.
1???
Fröbel's Kindergärten principles
Kilpatrick W . H
Macmillan. New York
1916
Fröbels kleinere Schriften zur Pädagogik. Mit bisher unverüffentlichtem Material
Friedrich Fröbel Hans Zimmermann
K. F. Köhler. Leipzig
1914
Fröbel's letztes Lebensjahr Tod und Beerdigung. Nach den im Fröbel Museum Befindlichen Quellenschriften
Eleonore Heerwart
H. Kahle. Eisenach
1902
Fröbels Menschenerziehung. Mit einer Beilage (“Grundzüge der Menschenerziehung " ), Einleitung und einem Register
Friedrich Fröbel Hans Zimmermann Theodor Fritzsch
In : Köhlers Lehrerbibliothek
Band 2
K. F. Köhler. Leipzig
1913
Fröbelstatten in Thüringen
Waldemar Düpel
Bühlau. Weimar
1939
Fröbels Theorie des SpielsⅠ. Der Ball als erstes Spielzeug des Kindes
Elisabeth Blochmann
Julius Beltz. Berlin, Langensalza, Leipzig
1937
Fröbels Theorie des Spiels Ⅱ. Die Kugel und der Würfel als Zweites Spielzeug des Kindes
Helene Klostermann
Julius Beltz. Berlin, Langensalza, Leipzig
1937
Fröbels Theorie des Spiels Ⅲ. Aufsätze zur dritten Gabe, dem einmal in jeder Raumrichtung geteilten Würfel
Erika Hoffmann
Julius Beltz. Berlin, Langensalza, Leipzig
1937
Fröbel und Montessori. Zwei geniale Erzieher was sie unterscheidet, was sie verbindet
Hans Joachim Schmutzler
Herder. Freiburg, Basel, Wien
1991
From Locke to Montessori. A critical account of the Montessori ; Point of view
William Boyd
George G. Harrp. London
1917
Fünfzig Jahre im Dienste Fröbels. Band 1. Bis zum Jahre 1895
Eleonore Heerwart
H. Kahle. Eisenach
1906
Gedanken zur Nationalerziehung aus dem Vormärz
Helmut König
Volk und Wissen Volkseigenen. Berlin
1959
Gedenkschrift zum 100. Todestag von Friedrich Fröbel am 21. Juni 1952
Friedrich Fröbel Gerda Mundorf
Volk und Wissen Volkseigenen. Berlin
1952
Grundriß der Kleinkinder= und Kindergärten Pädagogik Friedrich Fröbels. Nach dem Wortlaut seiner Schriften als Leitfaden für Kindergärtenerinnen-Seminare und zum Privatstudium zusammengestellt
Eugen Pappenheim
L. hmigke. Berlin
1928
Grundzüge der Menschenerziehung. Zunächst für Deutschland niedergeschrieben im Oktober 1830, und jetzt dem hohen Großen Rat des Kantons Luzern in Betreff der gegen die Willisauer Erziehungsanstalt bei Hochdemselben eingereichten Petitionen ehrerbietigst zur Einsicht vorgelegt von Friedrich Fröbel als Vorsteher der Wilisauer Erziehungsanstalt.
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 218
Akademie der Pädagogischen Wissenschaften der DDR
1833
Handbuch der Spieltheorie Fröbel's untersuchungen und Materialien zum vorschulischen Lernen
Dieter Hoof
Georg Westermann. Braunschweig
1977
Handbuch zum Bildungswesen der DDR
Oskar Anweiler
Arno Spitz. Berlin
1987
Herbart and Fröbel
Percival Richard Cole
Teachers College Columbia University. New York
1907
Hundert Lieder zu den von den Kleinen ausgeführten Spielen mit dem Ball in dem Kindergärten zu Blankenburg bei Rudolstadt
Musik gesetzt von Robert Kohl .

Friedrich Fröbel
Die Anstalt zur Pflege des Beschäftigungstriebes der Kindheit und Jugend, Blankenburg bei Rudolstadt
Nachlaß Friedrich Fröbel 222
Friedrich Fröbel Museum
1844
Ideen über weibliche Erziehung im Zusammenhange mit dem System Friedrich Fröbel's
Henriette Goldschmidt
Carl Reitzner. Leipzig 1882
Kindererholungsstatten in Thüringen
Waldemar Düpel
Hermann Bühlaus. Weimar
1928
Kinder= Garten und Elementar= Klasse. herausgegeben durch einen Verein von Freunden Fröbel'scher Erziehungs- Grundsätze.
Nr.1 - Nr. 9.

Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum
1860
Kindergärten. Bewahr= Anstalt und Elementar= Klasse
Organ des “Deutschen Fröbel= Verbandes "
A. Pichler's Witwe & Sohn. Wien
1892
Kindergärten. Bewahr= Anstalt und Elementar= Klasse
Organ des“Deutschen Fröbel= Verbandes "
A. Pichler's Witwe & Sohn. Wien
1894
Kindergärten. Bewahr= Anstalt und Elementar= Klasse
Organ des Deutschen Fröbel= Verbandes
A. Pichler's Witwe & Sohn. Wien
1895
Kindergärten. Bewahr= Anstalt und Elementar= Klasse
Organ des Deutschen Fröbel= Verbandes
A. Pichler's Witwe & Sohn. Wien
1896
Kindergärten. Bewahr= Anstalt und Elementar= Klasse
Organ des Deutschen Fröbel= Verbandes
A. Pichler's Witwe & Sohn. Wien
1897
Kindergärten. Bewahr= Anstalt und Elementar= Klasse
Organ des Deutschen Fröbel= Verbandes
P. Bumcke. Berlin
1898
Kindergärten. Bewahr= Anstalt und Elementarklasse
Organ des Deutschen Fröbel= Verbandes
P. Bumcke. Berlin
1899
Kindergärten. Bewahr= Anstalt und Elementarklasse
Organ des Deutschen Fröbel= Verbandes
P. Bumcke. Berlin
1900
Kindergärten. Bewahr= Anstalt und Elementarklasse
Organ des Deutschen Fröbel= Verbandes
L. Ohmigke. Berlin
1901
Kindergärten. Bewahr= Anstalt und Elementarklasse
Organ des Deutschen Fröbel= Verbandes
L. Ohmigke. Berlin
1902
Kindergärten. Bewahranstalt und Elementarklasse
Deutschen Fröbel= Verband
L. Ohmigke. Berlin
1903
Kindergärten. Bewahranstalt und Elementarklasse
Deutschen Fröbel= Verband
L. Ohmigke. Berlin
1904
Kindergärten. Zeitschrift für entwickelnde Erziehung in Familie , Kindergärten und Schule
Deutschen Fröbel= Verbandes
L. Ohmigke. Berlin
1905
Kindergärten. Zeitschrift für entwickelnde Erziehung in Familie , Kindergärten und Schule
Deutschen Fröbel= Verbandes
L. Ohmigke. Berlin
1906
Kindergärten. Zeitschrift für entwickelnde Erziehung in Familie , Kindergärten und Schule
Deutschen Fröbel= Verbandes
L. Ohmigke. Berlin
1907
Kindergärten. Zeitschrift für entwickelnde Erziehung in Familie , Kindergärten und Schule
Deutschen Fröbel= Verbandes
L. Ohmigke. Berlin
1908
Kindergärten. Zeitschrift für entwickelnde Erziehung in Familie , Kindergärten und Schule
Deutschen Fröbel= Verbandes
L. Ohmigke. Berlin
1909
Kindergärten. Zeitschrift für entwickelnde Erziehung in Familie , Kindergärten und Schule
Deutschen Fröbel= Verbandes
L. Ohmigke. Berlin
1910
Kindergärten. Zeitschrift für entwickelnde Erziehung in Familie , Kindergärten und Schule
Deutschen Fröbel= Verbandes
L. Ohmigke. Berlin
1911
Kindergärten. Zeitschrift für entwickelnde Erziehung in Familie , Kindergärten und Schule
Deutschen Fröbel= Verbandes
L. Ohmigke. Berlin
1912
Kindergärten. Zeitschrift für entwickelnde Erziehung in Familie , Kindergärten und Schule
Deutschen Fröbel= Verbandes
L. Ohmigke. Berlin
1913
Kindergärten. Monatschrift für entwickelnde Erziehung in Familie, Kindergärten, Hort und Schule
Organ des Deutschen Fröbelverbandes und Mitteilungen des Allgemeinen Deutschen Kindergärtnerinnenvereins
L. Ohmigke. Berlin
1914
Kindergärten. Monatschrift für entwickelnde Erziehung in Familie, Kindergärten, Hort und Schule
Organ des Deutschen Fröbelverbandes und Mitteilungen des Allgemeinen Deutschen Kindergärtnerinnenvereins
L. Ohmigke. Berlin
1916
Kindergärten. Monatschrift für entwickelnde Erziehung in Familie, Kindergärten, Hort und Schule
Organ des Deutschen Fröbelverbandes und Mitteilungen der Berufsorganisation . Der Kindergärtnerinnen und Hortnerinnen
L. Ohmigke. Berlin
1917
Kindergärten. Monatschrift für entwickelnde Erziehung in Familie, Kindergärten, Hort und Schule
Organ des Deutschen Fröbelverbandes und Mitteilungen der Berufsorganisation . Der Kindergärtnerinnen und Hortnerinnen
L. Ohmigke. Berlin
1918
Kindergärten. Monatschrift für entwickelnde Erziehung in Familie, Kindergärten, Hort und Schule
Organ des Deutschen Fröbelverbandes und Mitteilungen der Berufsorganisation . Der Kindergärtnerinnen und Hortnerinnen
L. Ohmigke. Berlin
1919
Kindergärten. Monatschrift für entwickelnde Erziehung in Familie, Kindergärten, Hort und Schule
Organ des Deutschen Fröbelverbandes und Mitteilungen der Berufsorganisation . Der Kindergärtnerinnen und Hortnerinnen
L. Ohmigke. Berlin
1920
Kindergärten. Monatschrift für entwickelnde Erziehung in Familie, Kindergärten, Hort und Schule
Organ des Deutschen Fröbelverbandes und Mitteilungen der Berufsorganisation. Der Kindergärtnerinnen und Hortnerinnen
L. Ohmigke. Berlin
1921
Kindergärten. Zeitschrift Des Deutschen Fröbel= Verbandes. Mitteilungen der Berufsorganisation der Kindergärtnerinnen und Hortnerinnen
Deutschen Fröbelverband
Quelle & Meyer. Leipzig
1922
Kindergärten. Zeitschrift Des Deutschen Fröbel= Verbandes. Mitteilungen der Berufsorganisation der Kindergärtnerinnen und Hortnerinnen
Deutschen Fröbelverband
Quelle & Meyer. Leipzig
1923
Kindergärten. Zeitschrift Des Deutschen Fröbel= Verbandes. Mitteilungender Berufsorganisation der Kindergärtnerinnen und Hortnerinnen
Deutschen Fröbelverband
Quelle & Meyer. Leipzig
1924
Kindergärten. Zeitschrift des Deutschen Fröbel= Verbandes und des Deutschen Verbandes für Schulkinderpflege. Mitteilungen der Berufsorganisation der Kindergärtnerinnen, Hortnerinnen und Jugendleiterinnen
Deutschen Fröbelverband
Quelle & Meyer. Leipzig
1926
Kindergärten. Zeitschrift des Deutschen Fröbel= Verbandes und des Deutschen Verbandes für Schulkinderpflege. Mitteilungen der Berufsorganisation der Kindergärtnerinnen, Hortnerinnen und Jugendleiterinnen
Deutschen Fröbelverband
Quelle & Meyer. Leipzig
1927
Kindergärten. Zeitschrift des Deutschen Fröbel= Verbandes und des Deutschen Verbandes für Schulkinderpflege. Mitteilungen der Berufsorganisation der Kindergärtnerinnen, Hortnerinnen und Jugendleiterinnen
Deutschen Fröbelverband
Quelle & Meyer. Leipzig
1928
Kindergärten. Zeitschrift für die sozialpädagogischen Aufgaben in Familie und Volksgemeinschaft unterobesonderer Berücksichtigung der Kleinkinder= und Schulkinderpflege
Organ des Deutschen Fröbel= Verbandes, des Deutschen Verbandes für Schulkinderpflege
Quelle & Meyer. Leipzig
1929
Kindergärten. Zeitschrift für die sozialpädagogischen Aufgabenin Familie und Volksgemeinschaft unterobesonderer Berücksichtigung der Kleinkinder= und Schulkinderpflege
Organ des Deutschen Fröbel= Verbandes, des Deutschen Verbandes für Schulkinderpflege
Quelle & Meyer. Leipzig
1930
Kindergärten. Zeitschrift für die sozialpädagogischen Aufgaben in Familie und Volksgemeinschaft unterobesonderer Berücksichtigung der Kleinkinder= und Schulkinderpflege
Organ des Deutschen Fröbel= Verbandes, des Deutschen Verbandes für Schulkinderpflege
Quelle & Meyer. Leipzig
1931
Kindergärten. Zeitschrift für die sozialpädagogischen Aufgaben in Familie und Volksgemeinschaft unterobesonderer Berücksichtigung der Kleinkinder= und Schulkinderpflege
Organ des Deutschen Fröbel= Verbandes, des Deutschen Verbandes für Schulkinderpflege
Quelle & Meyer. Leipzig
1932
Kindergärten. Zeitschrift für die sozialpädagogischen Aufgaben in Familie und Volksgemeinschaft unterobesonderer Berücksichtigung der Kleinkinder= und Schulkinderpflege
Organ des Deutschen Fröbel= Verbandes, des Deutschen Verbandes für Schulkinderpflege
Quelle & Meyer. Leipzig
1933
Kindergärten. Zeitschrift für die nationalpädagogischen Aufgaben in Familie und Volksgemeinschaft unterobesonderer Berücksichtigung der Kleinkinder= und Schulkinderpflege
Organ des Deutschen Fröbel= Verbandes, des Deutschen Verbandes für Schulkinderpflege
Quelle & Meyer. Leipzig
1934
Kindergärten. Zeitschrift für die nationalpädagogischen Aufgaben in Familie und Volksgemeinschaft unterobesonderer Berücksichtigung der Kleinkinder= und Schulkinderpflege
Organ des Deutschen Fröbel= Verbandes, des Deutschen Verbandes für Schulkinderpflege
Quelle & Meyer. Leipzig
1935
Kindergärten. Zeitschrift für die nationalpädagogischen Aufgaben in Familie und Volksgemeinschaft unterobesonderer Berücksichtigung der Kleinkinder= und Schulkinderpflege
Organ des Deutschen Fröbel= Verbandes, des Deutschen Verbandes für Schulkinderpflege
Quelle & Meyer. Leipzig
1936
Kindergärten. Zeitschrift für die nationalpädagogischen Aufgaben in Familie und Volksgemeinschaft unterobesonderer Berücksichtigung der Kleinkinder= und Schulkinderpflege
Organ des Deutschen Fröbel= Verbandes, des Deutschen Verbandes für Schulkinderpflege
Quelle & Meyer. Leipzig
1937
Kindergärten. Zeitschrift für die nationalpädagogischen Aufgaben in Familie und Volksgemeinschaft unterobesonderer Berücksichtigung der Kleinkinder= und Schulkinderpflege
Organ des Deutschen Fröbel= Verbandes, des Deutschen Verbandes für Schulkinderpflege
Quelle & Meyer. Leipzig
1938
Kindergärten. Zeitschrift für die Erziehungsarbeit der Kindergärtnerin und Jugendleiterin
Organ der Reichsfachschaft 7 Sozialpädagogische
Berufe im Nationalsozialistischen Lehrerbund Deutscher Volks. München
1939
Kindergärten. Zeitschrift für die Erziehungsarbeit der Kindergärtnerin und Jugendleiterin
Organ der Reichsfachschaft 7 Sozialpädagogische
Berufe im Nationalsozialistischen Lehrerbund Deutscher Volks. München
1940
Klassiker der Pädagogik von Erasmus von Rotterdam bis Herbert Spencer (Ⅰ)
Hans Scheuerl
C. H. Beck. München
1979
Kleine Pädagogische Schriften
Friedrich Fröbel Albert Reble
Julius Klinkhardt. Bad Heilbrunn
1965
Kleine Schriften und Briefe von 1809-1851
Friedrich Fröbel Erika Hoffmann
In : Friedrich Fröbel. Ausgewählte Schriften
Band 1
Helmut Kopper Vormals Georg Bondi. Godesberg
1951
“Kommt, laßt uns unsern Kindern leben ! " Anleitung zum Gebrauche der in dem Kindergärten zu Blankenburg bei Rudolstadt ausgefährten dritten Gabe eines Spiel= und Beschäftigungsganzen, des einmal allseitig getheilten Würfels “Die Freude der Kinder." in Zweihundert Sachdarstellungen und ebensovielen Reimliedchen; für Mutter und Pflegerinnen des früheren Kinderlebens, besonders fürVorsteher und Vorsteherinnen Gehilfen und Gehilfinnen an Kinderpflegeanstalten jeder Art zu Stadt und Land; namentlich an solchen Anstalten, welche sich zeitgemäß zu entwickelnden“Kindergärten" herauf bilden wollen, von Friedrich Fröbel. “Gar hoher Sinn liegt oft im kind'schen Spiel." Nebst zwei gedrückten und zwei lithographischen Übersichten.
Friedrich Fröbel
Anstalt zur Pflege des Beschäftigungstriebes der Kindheit und Jugend, Blankenburg bei Rudolstadt
Nachlaß Friedrich Fröbel 224
Friedrich Fröbel Museum
1844
“Kommt, laßt uns unsern Kindern leben ! " Anleitung zum Gebrauche der in dem Kindergärten zu Blankenburg bei Rudolstadt ausgefährten dritten Gabe eines Spiel= und Beschäftigungsganzen, des einmal allseitig getheilten Würfels “Die Freude der Kinder." in Zweihundert Sachdarstellungen und ebensovielen Reimliedchen; für Mutter und Pflegerinnen des früheren Kinderlebens, besonders fürVorsteher und Vorsteherinnen Gehilfen und Gehilfinnen an Kinderpflegeanstalten jeder Art zu Stadt und Land; namentlich an solchen Anstalten, welche sich zeitgemäß zu entwickelnden“Kindergärten" herauf bilden wollen, von Friedrich Fröbel. “Gar hoher Sinn liegt oft im kind'schen Spiel." Nebst zwei gedrückten und zwei lithographischen Übersichten.
Friedrich Fröbel
Anstalt zur Pflege des Beschäftigungstriebes der Kindheit und Jugend, Blankenburg bei Rudolstadt
Nachlaß Friedrich Fröbel 227
Friedrich Fröbel Museum
1851
Kommt, laßt uns unsern Kindern leben ! Das Ganze der allseitig erziehend entwickelnden Kinderspiele und Beschäftigungsmittel als die echte sichtbare Grundlage währer Menschenbildung für Eltern, Kinderpfleger und überhaupt Erziehende, besonders auch zur Anwendung in klein Kinderpflege-Anstalten übersichtlich dargestellt von Friedrich Fröbel
Wilhelm Middendorff
Nachlaß Friedrich Fröbel 54
Akademie der Pädagogischen Wissenschaft der DDR
18??
“Kommt, laßt uns unsern Kindern leben ! " Der Sprechende Würfel oder Sprachwürfel. Zweite Reihe der Spiel= und Beschäftigungskästen. Selbstlehrungs= und Unterrichtsmittel
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 97
2-1

Akademie der Pädagogischen Wissenschaft der DDR
18??
“Kommt, laßt uns unsern Kindern leben ! " Der Sprechende Würfel oder Sprachwürfel. Zweite Reihe der Spiel= und Beschäftigungskästen. Selbstlehrungs= und Unterrichtsmittel
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 97
2-2

Akademie der Pädagogischen Wissenschaft der DDR
18??
“Kommt, laßt uns unsern Kindern leben ! " Der über sich selbst belehrende Würfel. Zweite Reihe der Spiel= und Beschäftigungskästen Selbstlehrungs= und Unterrichtsmittel. Erste Folge. Raumkunde 1 Stife Der Würfel 1 Gabe. Benennung seiner Teile
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 96
Akademie der Pädagogischen Wissenschaft der DDR
18??
“Kommt, laßt uns unsern Kindern leben ! " Die Kugel, der Würfel, die Wälze,“Der kinder Lust " und die Familie der Urgestalten in 14 verschiedenen Festgestalten. Mit heiterer Selbstbeschreibung. Die Festgestalten mit ihren 76 Ergänzungsformen zum Würfel. Eine Festgabe für sinnig Erziehende jedes Geschlechtes zum angenehmen und bildenden Spiel mit ihren pflegebefohlenen kleinen. Die zweite Abteilung der zwiten Spielgabe der Kinder des Blanken Bürger Kindergärtens. Nebst einer kurzen Anleitung zum Gebrauch von Friedrich Fröbel. “Gar hocher Sinn liegt oft im kind'schen Spiel゙
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 90
Akademie der Pädagogischen Wissenschaft der DDR
Um 1843
"Kommt, laßt uns unsern Kindern leben ! " Ein Ganzes von Spiel= und Beschäftigungskästen für Kindheit und Jugend. In zusammenhängenden Folgen, Stufen und Gaben, verbunden mit erläuterndem Texte und Zeichnungen. Motto : "Gar hoher Sinn liegt oft im kind'schen Spiel." Zweite Gabe : Die Kugel und der Würfel als zweites Spielzeug des Kindes, "der kinder Lust"
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 86
Friedrich Fröbel Museum
1838
“Kommt, laßt uns unsern Kindern leben ! " Ein Ganzes von Spiel= und Beschäftigungskästen für Kindheit und Jugend. In zusammenhängenden Folgen, Stufen und Gaben, verbunden mit Erläuterndem Texte und Zeichnungen. Motto : “Gar hoher Sinn liegt oft im kind'schen Spiel." Zweite Gabe : Die Kugel und der Würfel als zweites Spielzeug des Kindes
Friedrich Fröbel Erika Hoffmann
In : Die Spielgaben
In : Friedrich Fröbel Ausgewählte Schriften
Band 4
Klett- Cotta. Stuttgart
1982
“Kommt, laßt uns unsern Kindern leben ! " Ein Ganzes von Spiel= und Beschäftigungskästen für Kindheit und Jugend. Zur Pflege des Familienlebens durch Pflege des Kindertuns und des Beschäftigungstriebes der Jugend. In zusammenhängen‥‥Folgen, Stufen und Gaben, verbunden mit Erläuterndem Texte und Zeichnungen. “Gar hoher Sinn liegt oft im kindischen Spiel." Erste Gabe: Der Ball als erste Spielzeug des Kindes. Blankenburg und Keilhau, am Thuringer Walde
Friedrich Fröbel
Die Anstalt zur Pflege des Beschäftigungstriebes der Kindheit und Jugend, Burgdorf (Kanton Bern) , Columbus (Staat Ohio)
Nachlaß Friedrich Fröbel Bibliothek 225a
Friedrich Fröbel Museum
1838
“Kommt, laßt uns unsern Kindern leben ! " Ein Sonntagsblatt für Gleichgesinnte und unter thätiger Mitwirkung derselben
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Anstalt zur Pflege des Beschäftigungstriebes der Kindheit
No 1. Am 31. December
1837
“Kommt, laßt uns unsern Kindern leben ! " Ein Sonntagsblatt für Gleichgesinnte und unter thätiger Mitwirkung derselben
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Anstalt zur Pflege des Beschäftigungstriebes der Kindheit
No 2. Am 7. Januar
1838
“Kommt, laßt uns unsern Kindern leben ! " Ein Sonntagsblatt für Gleichgesinnte und unter thätiger Mitwirkung derselben
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Anstalt zur Pflege des Beschäftigungstriebes der Kindheit
No 3. Am 14. Januar
1838
“Kommt, laßt uns unsern Kindern leben ! " Ein Sonntagsblatt für Gleichgesinnte und unter thätiger Mitwirkung derselben
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Anstalt zur Pflege des Beschäftigungstriebes der Kindheit
No 4. Am 21. Januar
1838
“Kommt, laßt uns unsern Kindern leben ! " Ein Sonntagsblatt für Gleichgesinnte und unter thätiger Mitwirkung derselben
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Anstalt zur Pflege des Beschäftigungstriebes der Kindheit
No 5. Am 28. Januar
1838
“Kommt, laßt uns unsern Kindern leben ! " Ein Sonntagsblatt für Gleichgesinnte und unter thätiger Mitwirkung derselben
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Anstalt zur Pflege des Beschäftigungstriebes der Kindheit
No 6. Am 4. Februar
1838
“Kommt, laßt uns unsern Kindern leben ! " Ein Sonntagsblatt für Gleichgesinnte und unter thätiger Mitwirkung derselben
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Anstalt zur Pflege des Beschäftigungstriebes der Kindheit
No 7. Am 11. Februar
1838
“Kommt, laßt uns unsern Kindern leben ! " Ein Sonntagsblatt für Gleichgesinnte und unter thätiger Mitwirkung derselben
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Anstalt zur Pflege des Beschäftigungstriebes der Kindheit
No 8. Am 18. Februar
1838
“Kommt, laßt uns unsern Kindern leben ! " Ein Sonntagsblatt für Gleichgesinnte und unter thätiger Mitwirkung derselben
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Anstalt zur Pflege des Beschäftigungstriebes der Kindheit
No 9. Am 25. Februar
1838
“Kommt, laßt uns unsern Kindern leben ! " Ein Sonntagsblatt für Gleichgesinnte und unter thätiger Mitwirkung derselben
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Anstalt zur Pflege des Beschäftigungstriebes der Kindheit
No 10. Am 4. März
1838
“Kommt, laßt uns unsern Kindern leben ! " Ein Sonntagsblatt für Gleichgesinnte und unter thätiger Mitwirkung derselben
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Anstalt zur Pflege des Beschäftigungstriebes der Kindheit
No 11. Am 11. März
1838
“Kommt, laßt uns unsern Kindern leben ! " Ein Sonntagsblatt für Gleichgesinnte und unter thätiger Mitwirkung derselben
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Anstalt zur Pflege des Beschäftigungstriebes der Kindheit
No 12. Am 18. März
1838
“Kommt, laßt uns unsern Kindern leben ! " Ein Sonntagsblatt für Gleichgesinnte und unter thätiger Mitwirkung derselben
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum, Bad Blankenburg
Anstalt zur Pflege des Beschäftigungstriebes der Kindheit
No 13. Am 25. März
1838
“Kommt, laßt uns unsern Kindern leben ! " Entwurf eines Planes zur Begrundung und Ausfuhrung eines Kinder= Gartens, einer allgemeinen Anstalt zur Verbreitung allseitiger Beachtung des Lebens der Kinder, besonders durch Pflege ihres Tatigkeitstriebes. Den Deutschen Frauen und Jungfrauen als ein Werk zu Wurdiger Mitfeier des vierhundert Jährigen Jubelfeftes der Erfindung der Buchdrückerkunft zur Prufung und Mitwirkung vorgelegt
Friedrich Fröbel
Obraldrück Brandstetter. Leipzig
1840
“Kommt, laßt uns unsern Kindern leben ! " Hundertundzwanzig Lieder zu den in den Fröbel'schen Kindergärten ausgefuhrten Bauspielen mit der 3, 4. und 5. Spielgabe mit sechzig Kompositions Beiträgen von R. Krell, R. Kohl, J. Stangenberger, E. Seiffert und anderen, redigiert, mit sechzig eigenen Beiträgen versehen und mit Beihilfe Herrn R. Krells herausgegeben von Musikdirektor J. A. Lecerf
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 64
Akademie der Pädagogischen Wissenschaft der DDR
1849
“Kommt, laßt uns unsern Kindern leben ! " Keime, Knospen, Blaten und Fruchte aus dem Leben für Betatigung dieses Wechsel rufes geeinter Famillien in Deutschland in der Schweiz und in Nordamerika. Ein Sonntagsblatt für Gleichgeeinnte und unter tatiger Mitwirkung derselben, im Vereine mit seinen erziehenden bend liebste Spielgenose der Kinder " ; Hier im kurzen Auszuge als einfuhrenfreunden herausgegeben von Friedrich Fröbel. Blankenburg und Keilhau am Thuringer Walde Burgdorf im Kanton Bern, Columbus im Staate Ohio
Friedrich Fröbel
Die Anstalt zur Pflege des Beschäftigungstriebes der Kindheit und Jugend, In Kommission bei C. F. Dürffling. Leipzig
Nachlaß Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel Museum
1838
lf Diesterweg und Friedrich Fröbel. Diesterwegs Begegnungen mit Fröbel und seine Urtheile über ihn und sein Werk
Louis Walter
Alwin Huhle. Dresden
1881
Literatur und Trends in der Fröbelforschung
Helmut Heiland
Beltz. Weinheim, Berlin, Basel, Wien
1972
Louise Fröbel. Fröbels Zweite Gattin
Kurt Schrücke
Fröbelhause. Thüringen
1912
Maria Montessori. Mit Selbstzeugnißen und Bilddokumenten
Helmut Heiland
Rowohlts monographien. Kurt Kusenberg
1991
Mein Handbuch. Grundsatze und Anwendung meiner neuen Methode der Selbsterziehung der Kinder
Maria montessori
Julius Hoffmann. Stuttgart
19??
Mein lieber Herr Fröbel ! Briefe von Frauen und Jungfrauen an den Kinder= und Menschenfreund Friedrich Fröbel
Helmut König
Volk und Wissen. Berlin
1990
Montessori= Erziehung für Schulkinder
Maria Montessori
Julius Hoffmann. Stuttgart
1926
Mutter= , Spiel= und Koselieder. Entworfenes und Gedrücktes zu und aus Friedrich Fröbels Familienbuch
Friedrich Fröbel Helmut König
Volk und Wissen Volkseigener. Berlin
1884
Mutter= und Koselieder
Friedrich Fröbel Johannes Prüfer
Ernst Wiegandt. Leipzig
1911
Mutter= und Koselieder. Dichtung und Bilder zur edlen Pflege des Kindheitlebens. Ein Familienbuch
Friedrich Fröbel Robert Kohl
Th. Chr. Fr. Enslin. Berlin
1866
Mutter= und Koselieder. Dichtung und Bilder zur edlen Pflege des Kindheitlebens. Ein Familienbuch
Friedrich Fröbel Friedrich Seidel
A. Pichlers Witwe & Sohn. Wien, Leipzig
1883
Nachricht und Rechenschaft von dem Deutschen Kindergärten
Friedrich Fröbel
Deutschen Kindergärtens. Blankenburg
1843
Novalis Schriften. Das dichterische Werke (1)
Paul Klückhohn Richard Samuel
W. Kohlhammer. Stuttgart
1960
Novalis Schriften. Das philosophische Werk Ⅰ (2)
Richard Samuel
W. Kohlhammer. Stuttgart, Berlin, Koln, Mainz
1981
Novalis Schriften. Das philosophische Werk Ⅱ (3)
Richard Samuel
W. Kohlhammer. Stuttgart, Berlin, Koln, Mainz
1983
Novalis Schriften. Tagebucher, Briefwechsel, Zeitgenosische Zeugnise (4)
Richard Samuel
W. Kohlhammer. Stuttgart
1975
Novalis Werke in einem Band
Hans= Dietrich Dahke
Hermann Duncker. Leipzig
1989
Pädagogik des Kindergärtens
Friedrich Fröbel Wichard Lange
Th. Chr. Fr. Enslin
1874
Papiel betreffs Gründung einer Anstalt zur Pflege des Tätigkeitstriebs der Kindheit nach Fröbels Grundsätzen in Dresden.
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel Mappe Ⅹ. Blatt 10-17.
Friedrich Fröbel Museum
Mai-Juni, 1839
Preis- Liste der Fabrik für Fröbel's Spiel= , Lehr= , und Beschäftigungsmittel
C. Osterheld
Osterheld. Gotha
1882
Quadrat= Dreieck= Kugel. Die Elementarmathematik und ihre Bedeutung für die Pädagogik bei Pestalozzi, Herbart und Fröbel
Elmar= Busen Wagemann
Julius Beltz. Weinheim
1958
Rechnungen des Tischlermeister Lohn und anderer Liefaranten für die Herstellung der Gaben und Beschäftigungsmittel
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
2-1

Friedrich Fröbel Museum
1837
Rechnungen des Tischlermeister Lohn und anderer Liefaranten für die Herstellung der Gaben und Beschäftigungsmittel
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel
2-2

Friedrich Fröbel Museum
1837
Schillers“Briefe über die Asthetische Erziehung des Menschen "
Wilhelm Bohm
Max Niemeyer. Halle, Saale
1927
Schillers Briefe über die Asthetische Erziehung des Menschen
Wolfgang Gütz
Aufbau. Berlin
1946
Sechste Gabe Lebensformen.
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 829

Akademie der Pädagogischen Wissenschaft der DDR
18??
Selbsttatige Erziehung im frühen Kindesalter. Nach den Grundsatzen der wissenschaftlichen Pädagogik methodisch dargelegt von Dr. Maria Montessori
Maria Montessori
Julius Hoffmann. Stutgart
1928
Spiele fürs Leben. Historischer Roman um Friedrich Fröbel
Johanna Hoffmann
Greifenverlag. Rudolstadt
1971
Stammtafel. Fröbel= Middendorff= Langethal= Barop
Albert Gerst
W. Kolditz. Rudolstadt
1932
Symbolic Education. A commentary on Fröbel's “Mother Play "
Susan E. Blow
D. Appleton
1894
Texte zu Liedern und Spielen zur dritten und den folgenden Gaben
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 63
4-1

Akademie der Pädagogischen Wissenschaft der DDR
1839 ohne Datum
Texte zu Liedern und Spielen zur dritten und den folgenden Gaben
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 63
4-2

Akademie der Pädagogischen Wissenschaft der DDR
1839 ohne Datum
Texte zu Liedern und Spielen zur dritten und den folgenden Gaben
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 63
4-3

Akademie der Pädagogischen Wissenschaft der DDR
1839 ohne Datum
Texte zu Liedern und Spielen zur dritten und den folgenden Gaben
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 63
4-4

Akademie der Pädagogischen Wissenschaft der DDR
1839 ohne Datum
Texte zur Vorschulerziehung und Spieltheorie
Friedrich Fröbel Helmut Heiland
In : Friedrich Fröbel Ausgewählte Schriften
Band 3
Helmut Küpper Vormals Georg Bondi. Düsseldorf, München
1974
The educational ideas of Pestalozzi and Fröbel
F. H Hayward
Herbert Russell. London
1905
The Education of Man
Friedrich Fröbel W. N. Heilmann
D. Appleton. New York
1887
The life of Frederick Fröbel, Founder of the Kindergarden
Denton J. Snider
Sigma Publishing. Chicago
1900
The Montessori Method
Maria Montessori Anne E. George
Frederick A. Stoke. New York
1912
The Mottos and Commentaries of Friedrich Fröbel's Mother Play
Henrietta R. Eliot
D. Appleton. New York
1908
Theoretisches und praktisches Handbuch der Fröbelschen Erziehungslehre. Die Praxis der Fröbelschen Erziehungslehre. Mit einem Plane und 115 lithogr. Tafeln
Bertha Marenholtz= Bülow
Georg. H. Wiegand. Kassel
1887
The school and Society
John Dewey Jo Ann Boydston
Southern Illinois University. London
1976
Über das sogenannte Bilderausstechen
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 99
Akademie der Pädagogischen Wissenschaft der DDR
18??
Über Fröbels Kinderbetätigungs= , Spiel= , und Beschäftigungsweise
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 56
Akademie der Pädagogischen Wissenschaft der DDR
1844
Unbestimmte Entwurfsfragmente über die Spiel= und Beschäftigungsmittel
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 59
Akademie der Pädagogischen Wissenschaft der DDR
1837
Von Comenius bis ins 20. Jahrhundert. Geschichte der neuzeitlichen Pädagogik. Darstellung mit Quellentexten
Werner Raith
Werner Raith. Starnberg
1969
Vorarbeiten zur erweiterten zweiten Gabe. “Der Würfel ", “Der Achtflächner ", Entwürfe
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 88
Akademie der Pädagogischen Wissenschaft der DDR
4. 10. 1828
Vorschulerziehung in Deutschland. Historische Entwicklung im Abriß
Erika Hoffmann
Luther. Witten
1971
Vorträge über Kindererziehung
Anton Semjonowitsch Makarenko
Volk und Wissen Volkseigner. Berlin
1984
Was heist und zu welchem Ende studiert man Universalgeschichte ?
Friedrich Schiller
Akademischen Buchhandlung. Jena
1984
Was ich von Fröbel lernte und lehrte. Versuch einer kulturgeschichtlichen Begrundung der Fröbel'schen Erziehungslehre
Henriette Goldschmidt
Akademische Verlagsgesellschaft. Leipzig
1909
Wilhelmine Fröbel, Friedrich Fröbels erste Gattin. Nach Quellenschriften aus dem Fröbel- Museum
Eleonore Heerwart
H. Kahle. Eisenach
1905
Wilhelm Middendorff über die Kindergärten
Wilhelm Middendorff Wichard Lange
Hoffmann und Campe. Hamburg
1861
Zeichnungen zu den Gaben 1-6 und zu den Legetafeln
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 68
Akademie der Pädagogischen Wissenschaft der DDR
18??
Zeitschrift für Friedrich Fröbels Bestrebungen zur Durchfuhrung entwickelnd erziehender Menschenbildung zu allseitiger Lebenseinigung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 234
3-1

18??
Zeitschrift für Friedrich Fröbels Bestrebungen zur Durchfuhrung entwickelnd erziehender Menschenbildung zu allseitiger Lebenseinigung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 234
3-2

18??
Zeitschrift für Friedrich Fröbels Bestrebungen zur Durchfuhrung entwickelnd erziehender Menschenbildung zu allseitiger Lebenseinigung
Friedrich Fröbel
Nachlaß Friedrich Fröbel 234
3-3

18??
Zeitschrift für Friedrich Fröbels Bestrebungen zur Durchfuhrung entwickelnd erziehender Menschenbildung zu allseitiger Lebenseinigung
Friedrich Fröbel Bruno Marquart
1851
Zum 100. Geburtstage Friedrich Fröbels. Beiträge zum Verstandnis und zur Würdigung des Kindergärtens. Ausfrüheren Berichten über den Fichte- Kindergärten
Eugen Pappenheim
W. Pormetter. Berlin
1881




Wenn möchten Sie datasieren, bitte senden E-mail mir.

データ化を希望される場合は、Eメールを送ってください




wieder zum Seite über Friedrich Fröbel zurück

フリードリッヒ・フレーベルの
メニューにもどる
wieder zum Startseite zurück

メニューにもどる